Rücken Yoga 04.05.-05.05.2022

Rücken Yoga – 'Locker und aktiv – der beste Weg zu Rückengesundheit'

Bewegung statt Schonung heißt die Zauberformel für einen schmerzfreien Rücken. Hauptursache für die steigenden Rückenprobleme sind nach Analyse der aktuellen wissenschaftlichen Studien psychische Faktoren wie Stress, Angst, Arbeitsunzufriedenheit und Depression sowie besondere körperliche Belastungen, z.B. latentes schweres Heben oder Schubbelastungen bei ungünstigen Arbeitshaltungen und -techniken. Rücken-Yoga zielt auf die Animierung der Teilnehmer zu regelmäßiger körperlicher Aktivität ab, ebenso dem Abbau von psychischen Überbelastungen und einer veränderten Einstellung zu Rückenschmerzen.

Der Rücken soll bei Beschwerden nicht vorrangig geschont, sondern fortlaufend sanft weiter bewegt werden. Der gelegentliche Rückenschmerz wird nicht dramatisiert, sondern als ein wichtiges Warnsignal des Körpers wahrgenommen, auf das jeder hören sollte. Das individuelle Wohlbefinden verknüpft mit Freude und Spaß an der Bewegung nimmt beim Rücken-Yoga einen wichtigen Platz ein – es gilt eben „locker und aktiv“ mit der eigenen Rückengesundheit umzugehen. Yoga bietet durch Bewegung, Entspannung und Atemarbeit eine große Hilfe, um den Rücken zu stärken und Schmerzen zu lindern. Yoga-Körperübungen, langsam und bewusst geübt, helfen innere Ruhe zu finden und muskuläre Disbalancen auszugleichen. Selten genutzte Muskeln werden mit Kraftübungen gestärkt, verkürzte Muskeln werden gedehnt - so kommen Körperstrukturen in ein gesundes Gleichgewicht, die Körperhaltung kann sich verbessern, der Rücken sich wieder gut aufrichten und gesunden.

Du bist nach diesem Modul in der Lage eigene Rücken Yoga Klassen und speziell auf Senioren zugeschnittene Klassen anzubieten, oder Teile davon in deinen normalen Unterricht einzufügen.

Hinweis:

In diesem Ausbildungsblock geht es hauptsächlich um Didaktik & Inhalte und um viel eigenes Spüren und Üben, wir werden zu Beginn die Hauptbeschwerdebilder aber besprechen. Dieses Modul ist für alle Stilrichtungen des Yoga und ebenso für Yogalehrer sowie interessierte Yogaschüler geeignet.

Rücken Yoga:

  • Warum Rücken Yoga?
  • Hauptbeschwerdebilder
  • Beispiel- Sequencen
  • Wirkungen & Kontraindikationen
  • Hilfsmittel & Props im Rücken Yoga
  • RückenYoga-Praxis Einheiten

Erweiterung Senioren-Yoga:

  • Das Besondere an Senioren-Yoga
  • Hilfsmittel im Senioren-Yoga / Yoga auf dem Stuhl
  • Stundenaufbau

Dieses Modul Workshop ist ein Pflichtmodul der +300H Me-Yo Yogalehrerausbildung

Termine: 04.05.-05.06.2022 von 9.00- 17.00 Uhr (Samstag und Sonntag)

Inclusive Zertifikat über 25H Art of Sequencing.

Referentin: Marion Schwarzart

Referentin: Marion Schwarzat

Kurz

Jahrgang 1969, Mutter von 3 Kindern. 

Geboren in Pretoria/ Süd-Afrika, nach fast 5 Jahren dort, in München aufgewachsen... seit nunmehr 31 Jahren  in Hamburg zuhause und immer wieder  in meiner "Herzens-Stadt" Kapstadt oder in der berauschenden kalifornischen Natur anzutreffen.

Länger

Immer noch und mehr tauche ich ein in die unerschöpfliche Vielfalt des Yoga, praktiziere und lerne die unterschiedlichsten Yoga-Stile; vom yogatherapeutischen Ansatz, über den klassischen integralen Hatha-Yoga, bis hin zum Vinyasa-,  Yin- & Restorative-Yoga und den modernen Elementen des Inside Flows. 

Neben meinen 3 Yogalehrer-Ausbildungen, führten und führen mich unzählige Fortbildungen immer tiefer in die Weite der Yoga-Welt und der dahinter liegenden jahrtausendalten Philosophie (die mich in besonderem Maße fesselt und begeistert) und wunderbare Lehrer haben mich die letzten Jahre begleitet; weitere wunderbare werden sicherlich folgen. 

Eines haben mich alle meine Lehrer und vor allem das Yoga gelehrt: dem größten Lehrer, dem Lehrer in mir zu vertrauen. Dafür bin ich unendlich dankbar - dem Yoga, der mein Leben ist! 

Als Inhaberin von Urban Yoga und SatyaLoka Yoga als Yogalehrerin diverser Schulen und Traditionen. Ihr  innerstes Bedürfnis ist es seit Jahren, Menschen darin zu unterstützen:

  • die eigene Mitte (wieder) zu finden
  • eigene Stärken zu erkennen
  • aber auch Schwächen anzunehmen
  • in Frieden mit sich und der Welt zu kommen 
  • und ihre Aufgabe im Leben zu erkennen und zu erfüllen.

Anmeldung zur 25h Ausbildung/ Workshop

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.